Hakone mit Yoko

34Schwefelvulkan 34Fujisan 34blackEggs 34Girls 34Yoko+Maru 34vonRoll-Gangloff
Die bergige Landschaft im Hakone-Gebiet ist ein beliebtes Ausflugsziel, jetzt zur Ferienzeit heisst das auch viel Schlangestehen.
Aus dem Vulkankrater steigen Schwefeldämpfe. Die darin gekochten Eier sind eine Spezialität – ausser der schwarzen Farben der Schalen schmecken sie genau gleich wie Schweizer Ostereier.
Bei günstigem Wetter kann man Fujisan sehen; er hat uns an diesem Tag jedoch nur kurz seine Spitze gezeigt.
Die Drahtseilbahn wurde übrigens von vonRoll Gangloff-Bern gebaut. Der Hochgenuss dieses übervollen Tages war der Onsen-Besuch
(Tenzan Tohji-Kyou), von denen es in diesem Gebiet unzählige gibt. Wie immer: fotografieren natürlich nicht erlaubt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.